Wie funktioniert der STARTHILFE-Kreditrahmen?

Hier ein Rechenbeispiel:*

Dein individueller Kreditrahmen wurde entsprechend deiner Bonität z. B. auf 3.000 € festgesetzt.

Die erste Auszahlung in Höhe von beispielsweise 1.500 € (beantragte Kreditsumme) wird sofort auf das Konto der Fahrschule überwiesen, damit du starten kannst.

Du erhältst deine CashCard (Maestro-Karte) und kannst über den restlichen Rahmen beliebig verfügen.

Deine Rate beträgt 3% von dem ausgezahlten Kreditbetrag, mindestens aber 9 € (1.500 € x 3% = 45 € monatliche Rate).

Die Mindestrate wird dir automatisch monatlich belastet.

Du kannst zu jeder Zeit zusätzlich beliebige Beträge auf dein Kartenkonto überweisen (Geburtstags-, Weihnachtsgeld etc.) und/oder auch komplett ablösen und bestimmst damit die Laufzeit selbst.

Für die ersten 3 Monate fallen keine Sollzinsen an.

Danach wird ein anfänglicher effektiver Jahreszins von 15,90% für den in Anspruch genommenen Kreditbetrag fällig.

*Rechenbeispiel ohne Restschuldversicherung.

Für STARTHILFE musst du bestimmte Kriterien erfüllen. Bist du unter 18 Jahre alt, kannst du die STARTHILFE nicht alleine beantragen, sondern benötigst du deine Eltern als STARTHILFE-Partner.

Diese Voraussetzungen musst du, bzw. deine Eltern erfüllen:

  • (+)Mindestens 18 Jahre alt.
  • (+)Regelmäßiges monatliches Netto-Einkommen aus Lohn/Gehalt/Rente über 650 €; Studenten, Azubis und Hausfrauen/-männer min. 400 €.
  • (+)Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis seit mindestens sechs Monaten.
  • (+)Wohnsitz in Deutschland.
  • (+)Deutsche Staatsangehörigkeit oder eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis mit Arbeitserlaubnis.
  • (+)Kein negativer SCHUFA-Eintrag. Hast du als Fahrschüler eine negative SCHUFA, ist ein Kredit leider grundsätzlich nicht möglich – auch nicht über einen anderen Kreditpartner.

Du erfüllst nicht alle Kriterien? Gerne suchen wir für dich nach einem Weg. Hinterlasse uns einfach deine Telefonnummer und wir setzen uns mit dir in Verbindung!

So einfach läuft's!

Du erfüllst alle Voraussetzungen selbst oder hast einen STARTHILFE Partner gefunden, der die Voraussetzungen erfüllt? Dann kann es losgehen!

  1. Fülle den STARTHILFE-Antrag in deiner Fahrschule aus. Die Fahrschule faxt den Antrag anschließend an das STARTHILFE-Team oder schickt ihn an starthilfe@springer.com.

  2. Der Antrag wird innerhalb weniger Werktage bearbeitet. Ist alles in Ordnung, erhält deine Fahrschule die Kreditunterlagen und vereinbart mit dir einen Termin für die Unterzeichnung.

  3. Zur Unterzeichnung der Vertragsunterlagen müssen alle Kreditnehmer anwesend sein und ihren Personalausweis dabei haben.

  4. Die Fahrschule schickt den unterschriebenen Kreditvertrag an das STARTHILFE-Team zurück.

  5. Sofort nach Endprüfung deiner Vertragsunterlagen überweist die Commerz Finanz GmbH die erste Auszahlung direkt an die Fahrschule. Anschließend beginnt deine Ausbildung.

Kontaktdaten

Deuil-La-Barre-Straße 61c

+49 (0) 69 26493585

+49 (0) 69 40127789

info@fahrschule-knett.de

Bei persönliche Fragen stehen wir euch gerne telefonisch zur Seite: Festnetz(Büro) 069 26493585 Telefax 069 40127789 Mobilfunk 0157 74997522 Gerne könnt ihr uns auch eine E-Mail hinterlassen.
Icon Icon Icon
Icon
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Berufskraftfahrer Weiterbildungsstätte - Fahrschule Knett Deuil-La-Barre-Straße 61c 60437 Frankfurt am Main/Nieder-Eschbach Tel.: (069) 26 49 35 85 Email: info@fahrschule-knett.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt