Fahrlehreranwärter

Wir sind eine Ausbildungsfahrschule und haben somit die Berechtigung Fahrlehrer im Praktikum praktisch auszubilden.

Voraussetzungen der Fahrerlaubnis
allgemeine Voraussetzungen:
(+) Mindestalter: 22 Jahre
(+) geistig, körperlich und persönlich geeignet (ärztliches Zeugnis, polizeiliches Führungszeugnis)
(+) ausreichende Fahrpraxis (mind. 3 Jahre innerhalb der letzten 5 Jahre bei BE auf Fahrzeugen der Klasse B, sonst 2 Jahre innerhalb der letzen 5 Jahre oder eine Zusatzausbildung (Gilt für die Fahrerlaubnisklasse C/CE)

Vorbildung:
(+) Abgeschlossene Ausbildung in einem Lehrberuf oder gleichwertige Vorbildung (Abitur)
(+) Alle Fahrerlaubnisklassen (Klasse D/DE nicht notwendig, sofern die Fahrerlaubnis nicht für die Klasse beantragt wird). Die Klassen A, B/BE und C/CE sind auf jeden Fall Zugangsvoraussetzung (Eine Fahrerlaubnis auf Probe reicht hier nicht aus). Der Grund liegt darin, dass der Fahrlehrer immer in der Lage sein muss, einen Fahrerlaubnisbewerber über die jeweiligen Besonderheiten dieser Verkehrsteilnehmer zu informieren.

Fachausbildung zum Fahrlehrer:
(+) Ausbildung an einer anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte und anschließendes Praktikum bei einer Ausbildungsfahrschule (Jedoch nur bei bestandener Fahrlehrerprüfungen)

Fahrlehrerausbildung
Fahrlehreranwärte erwerben an einer anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte gründliche Kenntnisse in:
(+) Verkehrspädagogik einschließlich der Didaktik
(+) der Verkehrsverhaltenslehre einschließlich der Gefahrenlehre
(+) den maßgebenden gesetzlichen Vorschriften
(+) der umweltbewußten und energiesparenden Fahrweise
(+) der Fahrphysik
ausreichende Kenntnisse:
(+) in der Kraftfahrzeugtechnik sowie 
(+) die Fähigkeit und Fertigkeit, sachlich richtig, auf die Ziele der Fahrschülerausbildung bezogen, methodisch überlegt  unterrichten zu können und
(+) praktische Fähigkeiten durch Weiterbildung der eigenen Fahrfähigkeien und Fahrfertigkeiten.

 

Im Anschluß findet bei der Erstausbildung (Klasse BE) noch ein Praktikum in einer Ausbildungsfahrschule statt. Dort soll der Fahrlehreranwärter unter Anleitung eines erfahrenen Ausbildungsfahrlehrers praktische Kenntnisse in der Unterrichtung und praktischen Ausbildung von Fahrschülern erlangen. Der Ausbildungsverlauf ist vom Fahrlehreranwärter durch ein Berichtsheft zu dokumentieren.

Kontaktdaten

Deuil-La-Barre-Straße 61c

+49 (0) 69 26493585

+49 (0) 69 40127789

info@fahrschule-knett.de

Bei persönliche Fragen stehen wir euch gerne telefonisch zur Seite: Festnetz(Büro) 069 26493585 Telefax 069 40127789 Mobilfunk 0157 74997522 Gerne könnt ihr uns auch eine E-Mail hinterlassen.
Icon Icon Icon
Icon
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Berufskraftfahrer Weiterbildungsstätte - Fahrschule Knett Deuil-La-Barre-Straße 61c 60437 Frankfurt am Main/Nieder-Eschbach Tel.: (069) 26 49 35 85 Email: info@fahrschule-knett.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt